So bewerben Sie den Wohlfühltourismus

Die Regionen rund um die Ostsee in Schweden, Dänemark, Deutschland, Polen und Litauen sind durch Geschichte und Natur miteinander verbunden. Unglaubliche Landschaften, die sauber, friedlich und zugänglich sind, gehören zu jedem Besuch in der südlichen Ostseeregion.

Wohlbefinden veranschaulichen

Diese Broschüre stellt Ihnen Ideen vor, wie sie Ihre Wohlfühl-Produkte und -Dienstleistungen vermarkten können.

Mehr lernen!

Laden Sie das PDF-Dokument “So vermarkten Sie den Wohlfühltourismus” herunter, um Tipps zu erhalten und zu lernen, wie Sie ein*e Wohlfühl-Gastgeber*in werden können.

Aktivitäten
Wohlfühl-Aktivitäten sind solche, die das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele sowohl für Ihre Gäste als auch für Sie und die umliegende Gemeinschaft unterstützen. Fotos, die diese Aktivitäten illustrieren, vermitteln, dass sie in Harmonie durchgeführt werden können, allein, gemeinsam mit anderen oder mit Ihnen als Gastgeber*in.

Wohlfühlfotos können angenehme Erlebnisse, ruhige und nährende Aktivitäten und positive Interaktion zeigen. Sie können Freude, Verbundenheit und Entspannung zeigen. Sie können auch körperliche Aktivitäten zeigen, die in schönen Räumen oder in gemütlicher und „hygge“ Umgebung ausgeführt werden.

Unternehmen und Gastgeber*in
Sie als Wohlfühl-Gastgeber*in können mit Ihren Fotos Ihre Fürsorge für die natürliche Umwelt, Ihre Kunden, Mitarbeiter*innen und die umliegende Gemeinschaft kommunizieren. Ihre Fotos sollten Ihre Ehrlichkeit in Ihrem Geschäft und Ihr nachhaltiges Handeln widerspiegeln. Kommunizieren Sie all die guten Dinge, die Sie tun, auf Ihren Fotos. Zeigen Sie Ihren Kunden, wie Sie mit anderen interagieren, zusammenarbeiten und mitgestalten. Zeigen Sie Ihre Liebe und Leidenschaft für das, was Sie tun.

Angebote, Produkte und Dienstleistungen
Lassen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen mit der Umgebung verbinden, in der sie produziert werden: wie sie hergestellt werden und von wem. Konzentrieren Sie sich auf die natürlichen Aspekte, auf Nachhaltigkeit und darauf, wie sie Wohlbefinden für Ihre Kunden, für Sie und die Gemeinschaft schaffen.

Bildstil profilieren

Ein profilierender Bildstil ist eine visuelle Sprache, die Ihren potenziellen Kunden die richtigen Gefühle und eine Verbindung zu dem vermittelt, was Sie kommunizieren wollen. Fotos sind eines unserer stärksten Werkzeuge im Marketing. Sie kommunizieren viele Worte. Deshalb ist es gut, sich bewusst zu machen, welche Botschaft Sie mit Ihren Fotos senden. Ihre Bildsprache sollte Sie auch von Ihren Wettbewerbern und anderen Arten von Tourismus unterscheiden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Beispiele für Aspekte, die Sie beachten sollten, wenn Sie in Ihren Angeboten das Gefühl des Wohlbefindens vermitteln wollen. Lassen Sie sich von unseren Richtlinien für Motive, Komposition und Farben inspirieren. Sie können Ihnen helfen, Gelassenheit, Ehrlichkeit, Wärme und Gleichberechtigung zu vermitteln und sich visuell mit dem Konzept des Wohlfühltourismus zu verbinden.

Schriftliche und mündliche Kommunikation

Worte sind mächtig. Ihre Worte beeinflussen diejenigen, die Ihren Text lesen oder hören, was Sie sagen. Sie erzeugen Gedanken und Gefühle bei anderen. Ihre Worte und Ausdrücke informieren nicht nur, sondern beeinflussen auch den Fokus und die Stimmung der Menschen. Die Verwendung positiver Worte lenkt den Fokus auf das Positive und weckt positive Gefühle. Negative Worte lenken den Fokus auf das Negative. Indem Sie die Aufmerksamkeit auf das Positive lenken, nähren Sie das, was angenehm und gut ist. Es trägt zum Wohlbefinden anderer bei – und zu Ihrem eigenen.

Bei der Kommunikation mit Ihren potenziellen Kunden, den Zielgruppen des Wohlfühltourismus, können Sie die Werte des Wohlfühlgastgebers als Leitlinie verwenden und zum Ausdruck bringen, dass Sie: bewusst, freundlich, fürsorglich, ehrlich und fröhlich sind. Dies wird den Eindruck vermitteln, dass Sie und Ihr Unternehmen Wohlbefinden bieten, und es wird Ihre Mission unterstützen, Besucher, Kooperationspartner und Kunden anzuziehen.

Lassen Sie Ihre Kommunikation eine Geschichte erzählen, nicht nur über das Angebot, das Sie verkaufen wollen, sondern auch über die Wohlfühl-Dimension Ihrer Dienstleistungen und Produkte. Wie sie das Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele verbessern und wie sie eine nachhaltige und florierende natürliche Umwelt und Gemeinschaft unterstützen.

Es könnte die Geschichte über die inspirierende Zusammenarbeit zwischen den Partnern hinter Ihrem Angebot sein; wie die Zutaten lokal und nachhaltig bezogen werden; oder wie Ihr Angebot die Freude und Gesundheit von Körper und Geist beeinflusst.

Die Darstellung verschiedener Aspekte des Wohlbefindens stellt Ihr Produkt in einen größeren und positiven Kontext. Es gibt ein Statement ab, dass Sie sich kümmern – und dass der Kunde durch den Kauf Ihres Produkts eine positive Mission unterstützt, die den Menschen und dem Planeten Wohlbefinden bringt.

Online kommunizieren

Richtlinien zum Erstellen von Beiträgen
Verwenden Sie generell Worte und Bilder, die veranschaulichen, wovon Sie mehr schaffen und was Sie fördern wollen: Ihre Angebote, Nachhaltigkeitsengagements, positive Gefühle, pflanzliche Lebensmittel, saubere Verkehrsmittel, Mitgefühl, Mitgestaltung, lokale Produkte usw. Um sich mit dem Konzept des Wohlbefindens, auf dem diese Empfehlungen basieren, vertraut zu machen, können Sie die Broschüre Einführung in den Wohlfühltourismuslesen.

Richtlinien für die Verwendung von Hashtags
Ein Hashtag ist ein Wort oder eine Schlüsselwortphrase, der eine Raute (#) vorangestellt ist. Es wird in Social-Media-Beiträgen verwendet, damit Ihre Zielgruppe und diejenigen, die sich für Ihr Thema interessieren könnten, es finden können, wenn sie nach einem Schlüsselwort oder einem bestimmten Hashtag suchen. Es hilft, die Aufmerksamkeit auf Ihre Beiträge zu lenken und die Interaktion zu fördern. Wenn Sie eine Phrase als Hashtag verwenden, buchstabieren Sie sie ohne Leerzeichen, wie z. B. #wohlfühltourismus. Es kann Zahlen enthalten, aber keine Symbole oder Interpunktion. Die Wohlfühltourismus-Initiative SB WELL (siehe Informationen auf der letzten Seite) hat Hashtags ausgewählt, die Menschen, die sich für die Themen Wohlbefinden und Wohlfühltourismus interessieren, helfen, Ihre Beiträge zu finden. Die Hashtags helfen Ihnen, Ihren Einfluss zu erhöhen und neue Follower zu gewinnen. Indem Sie sie verwenden, unterstützen Sie auch die Verbreitung des Wohlfühlkonzepts.

Website für Wohlfühltourismus 
Die Website homesofwellbeing.com fördert den Wohlfühltourismus rund um die südliche Ostsee, in den Küstenregionen von Schweden, Dänemark, Deutschland, Polen und Litauen. Als Tourismusunternehmen oder sonstiger Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Wohlfühltouristen können Sie sich der Wohlfühlfamilie anschließen und kostenlos auf der Website beworben werden.

Nächtes :