Ett wellbeing äventyr – upptäck Södra Öland

Schweden ist in 25 Provinzen (eine historische Provinz) unterteilt, von denen Öland die kleinste ist. Öland ist eine Insel in der Ostsee vor der Südostküste Schwedens. Diese fantastische Insel ist nur 130 km lang und 20 km breit und verfügt über eine einzigartige Flora, die von Kiefernwäldern, Laubwäldern, Weiden und Strandwiesen bis hin zum einzigartigen Alvar reicht. Die Küste besteht aus Rakten, kilometerlangen, wellenförmigen Sanddünen, Klippen und dem bezaubernden Klangerlebnis von Kopfsteinpflaster. Wo immer Sie sich befinden, spüren Sie die ständige Präsenz der alten Geschichte. Die geheimnisvolle Geschichte der Festung, die sich als Ringfort von Sanbyborg entpuppte, birgt gut verborgene Geheimnisse. Kirchen, Runensteine, Mühlen und Steinbrüche zeugen von den alltäglichen Herausforderungen und Ängsten, aber auch von Freude und Festen.

Diese Route führt Sie durch die erstaunliche Landschaft der Insel, die vielfältigen Naturschutzgebiete und die spannenden kulturhistorischen Stätten. Entlang des Weges finden Sie ein lebendiges Stadtgebiet mit Restaurants, die hochwertige lokale Spezialitäten anbieten, kleine urige Bäckereien, Kunsthandwerk von Weltrang, Flohmärkte und vieles mehr.

Beginnen Sie Ihre Reise

Badestelle Färjestaden

Willkommen an einem rollstuhlgerechten Strand für die ganze Familie. Hier gibt es Orte, an denen man Ruhe findet oder sich zu Lande und zu Wasser sportlich betätigen kann. In der Nähe gibt es Geschäfte, in denen Sie Kunsthandwerk genießen oder Kleidung, Dekoration oder Sportgeräte aus zweiter Hand oder neu kaufen können. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Mittagessen, Abendessen und "Fika". Ziehen Sie die Picknickdecke aus und genießen Sie ein entspanntes Picknick oder nutzen Sie die Grills am Strand. Wer mag, kann sich an den Kiosken oder in den verschiedenen Restaurants am Wasser stärken.

Aktivität

1 Stunde - 1 Tag

Hafen, Strand, Sport- und Outdoor-Aktivitäten, Restaurants, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr.

Diese Route beginnt in Färjestaden, dem Hafen von Öland. Sie erreichen das Ziel von Kalmar aus über die Ölandsbron (die Brücke) mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Sommer können Sie und Ihr Fahrrad auch die Fähre nehmen. Hier gibt es eine Menge zu tun. In der Nähe gibt es ein Beachvolleyballfeld, ein Fitnessstudio im Freien, Bewegungspfade, Hundebäder und mehrere verschiedene Strände, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet sind. Für diejenigen, die Aktivitäten im Wasser ausprobieren möchten, gibt es die Möglichkeit, zwischen den Bojen am Hafen zu kiten, zu paddeln oder zu schwimmen.

Für das leibliche Wohl gibt es schöne ruhige Plätze und Geschäfte, die Körperbehandlungen oder nahrhafte Speisen anbieten.

Im Winter ist die Mole ein idealer Ort für ein Kaltbad.

PDF Download Image Try a Nordic cold bath

Södra Hamnplan, Färjestaden, Sweden

Beijershamn Naturreservat

Ein kleines Stückchen Paradies, das es zu entdecken gilt. Dies ist eines der am leichtesten zugänglichen und beliebtesten Naturgebiete auf Öland. Über eine lange schmale Straße gelangt man zu einem begrünten Parkplatz mit Informationstafeln und Toiletten. Von hier aus können Sie bequem auf dem Holzweg hinunter zum Wasser und zum Vogelturm wandern oder den Pfaden zu Strandwiesen, Laubwäldern und Weiden folgen. Entlang des Weges können Sie eine fantastische Natur und eine reiche Tier- und Vogelwelt entdecken.

Aktivität

1 Übernachtung

Bleiben Sie über Nacht, beobachten Sie den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang und lassen Sie sich von der Vogel- und Tierwelt faszinieren.

Der erste Halt auf unserer Route ist Beijershamn. Wenn Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind, können Sie die erste Nacht vor dem Ziel in einer Windschutzhütte (Anlehnhütte) verbringen, der häufigsten Art von Unterkünften auf Öland. Der Schlafplatz liegt zwischen Karlevistene und Beijershamn.

Halten Sie an Ihrem Schlafplatz sowohl die Rituale des Sonnenaufgangs als auch des Sonnenuntergangs ein. Der Sonnenuntergang über dem Kalmarsund ist wunderschön, dramatisch, atemberaubend, magisch und ein Feuerwerk der Farben. Nach einer erholsamen Nacht können Sie mit der Sonne aufstehen und die Gelegenheit nutzen, die Vögel in Beijershamn zu bewundern. Es hat auch etwas Magisches, den Beginn eines neuen Tages zu beobachten. Stellen Sie sich einen Wecker und stehen Sie mit den Vögeln früh auf, um zu sehen, wie die Sonne über den Horizont steigt und der Himmel sich mit satten Farben füllt. Beobachten Sie, wie sich der Himmel verfärbt, und spüren Sie, wie die Temperatur mit den ersten Sonnenstrahlen steigt. Der Sonnenaufgang steht für den Beginn und die Möglichkeiten. Welche Überraschungen wird Ihr Tag bereithalten?

PDF Download Image Enjoy wildlife, try bird watching

beijershamns naturreservat P, Bejershamnsvägen, Mörbylånga, Sweden

Mörbylångaleden – Rad- und Wanderweg

Bestaunen Sie die einzigartige und ungewöhnliche Agrarlandschaft. Der südliche Teil der Insel, Öland, wird von einem ausgedehnten Kalksteinplateau beherrscht. Die Landschaft erhält ihre heutige Form durch ihre lange Kulturgeschichte, die sich den geologischen und topografischen Gegebenheiten anpasst. In den letzten fünftausend Jahren haben die Menschen hier gelebt und ihre Lebensweise an die physischen Gegebenheiten der Insel angepasst. Infolgedessen ist die Landschaft einzigartig und weist zahlreiche Zeugnisse einer kontinuierlichen menschlichen Besiedlung von der Vorgeschichte bis heute auf.

Aktivität

ca. 4 Stunden

Wandern und radeln Sie entlang des Mörbylångaleden.

Wenn Sie eine Wanderung machen, können Sie dem Mörbylångaleden Teil 2 von Beijershamn nach Mörbylånga folgen.

Nachdem Sie den üppigen, vogelreichen Laubwald im Beijershamn-Naturschutzgebiet durchquert haben, folgen Sie der asphaltierten Straße am Strand des Haga Parks. Nach dem Strand führt der Weg weiter in Richtung Süden über Wege und Hütten an der schönen Steildüne vorbei und Sie erreichen den nächsten Strand – Klevabadet. Dann geht es weiter nach Süden entlang des Ufers, um einen Teich herum und weiter über den Holzsteg durch den Abschnitt mit Kiefernwald, und nach den kleinen Abhängen kann man Mörbylånga erblicken. In der Nähe der Gemeinde befindet sich der Rastplatz Bruksrasten. Das Ziel befindet sich am Strand Balken am Hafen von Mörbylånga.

Beim Wandern geht es nicht nur darum, von A nach B zu kommen. Erleben Sie Ihre Wanderung mit allen Sinnen, halten Sie inne, halten Sie inne und genießen Sie. Versuchen Sie, eine achtsame Wandererfahrung zu machen.

Mit dem Auto können Sie bis zur nächsten Station Mörbylånga fahren. Machen Sie aber unterwegs einige Stopps, um die Natur, Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten zu genießen.

Länge: ca. 11 km.

 

PDF Download Image Activity Card Mindful hiking

Mörbylånga, Sweden

Mörbylånga – Schwedens süßestes “Köping”

Im Südwesten Ölands, etwa 15 km südlich von Färjestaden, liegt Schwedens süßestes "Köping", das 2020 200 Jahre alt wurde. Seit seiner Gründung ist Mörbylånga das Zentrum des südlichen Ölands für Handel, Industrie, Landwirtschaft, Kultur, Outdoor-Leben sowie Sport- und Kulturvereine. Besuchen Sie diese malerische Kleinstadt, in der es noch immer von Unternehmergeist und gemütlichen Erlebnissen wimmelt.

Aktivität

1 Stunde - 1 Tag oder mehr

Eine kleine, schöne Stadt zum Entdecken.

Sie können entweder Ihren Rucksack mit Vorräten für die nächste Wanderetappe füllen, sich in einem der vielen Restaurants und Cafés niederlassen und eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen, die Straße auf und ab gehen und an den historischen Gebäuden und Plätzen teilnehmen oder an die Küste und den Hafen gehen und dem Rauschen der Wellen lauschen und das Meer riechen. Mörbylånga bietet auch Handwerk und Kunst.

Wenn Sie hier übernachten möchten, gibt es Hotels, Pensionen, Campingplätze und Ferienhäuser zu mieten.

 

Mörbylånga, Sweden

Mörbylångaleden – Rad- und Wanderweg

Bestaunen Sie die einzigartige und ungewöhnliche Agrarlandschaft. Der südliche Teil der Insel, Öland, wird von einem ausgedehnten Kalksteinplateau beherrscht. Die Landschaft erhält ihre heutige Form durch ihre lange Kulturgeschichte, die sich den geologischen und topografischen Gegebenheiten anpasst. In den letzten fünftausend Jahren haben die Menschen hier gelebt und ihre Lebensweise an die physischen Gegebenheiten der Insel angepasst. Infolgedessen ist die Landschaft einzigartig und weist zahlreiche Zeugnisse einer kontinuierlichen menschlichen Besiedlung von der Vorgeschichte bis heute auf.

Aktivität

4-5 Stunden

Wandern und Radfahren entlang des Mörbylångaleden

Wenn Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, können Sie auf dem Mörbylångaleden zu unserem Rastplatz The Wellbeing place in Penåsa weiterfahren.

Auf diesem Teil des Weges kommen Sie beim Wandern oder Radfahren entlang der Küste am Rastplatz Klovenhall vorbei, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf den Kalmarsund haben. Wenn Sie einen zusätzlichen Tag auf Ihrer Wanderung verbringen möchten, können Sie hier auch übernachten. Wenn Sie in der Mitte der Straße nach Penåsa in Richtung Ölands abbiegen, haben Sie die Möglichkeit, Kastlösa zu besuchen, das an der Grenze zu Stora alvaret liegt.

 

PDF Download Image The Outdoor Access Rights

Mörbylånga, Sweden

Wohlfühlort Penåsa

Willkommen in Penåsa, einem einzigartigen und vielseitigen Wohlfühlort, der inmitten des Weltkulturerbes des Großen Alvar liegt. Mit seiner einzigartigen Flora und Fauna, den angrenzenden Naturreservate Lilla Dalby und Bjärby bietet er großartige Möglichkeiten, um auf den Spuren der lokalen Geschichte zu wandeln und sowohl natur- als auch kulturgeschichtliche Überreste zu entdecken. Ganz gleich, ob Sie Ihren Körper in Bewegung setzen und Ihre Neugierde stillen wollen oder auf der Suche nach Frieden, Ruhe und Entspannung sind, Penåsa ist ein großartiger Ort, um Ihre Wohlfühlreise zu beginnen.

Aktivität

ca. 2-3 Stunden, evtl. Übernachtung

Naturschutzgebiet und Ort des Wohlbefindens.

In Penåsa endet unsere Reise, am ersten Wohlfühlort Schwedens. Hier finden Sie eine Bank mit Blick auf den Großen Alvar – ein Ort des Wohlbefindens, an dem Sie sich eine “Ich-Zeit” schaffen und mit der Natur in Verbindung treten können, die Ihnen hilft, mit dem Leben in Verbindung zu treten. Setzen Sie sich hin und entspannen Sie sich. Es ist erwiesen, dass ein Aufenthalt im Freien unter anderem Ängste und Depressionen abbaut, das Glücksgefühl steigert und die Kreativität fördert. Achtsamkeitsübungen in der Natur können sich ebenfalls positiv auswirken.

Konzentrieren Sie sich also auf die Empfindung, die Ihnen am meisten Freude bereitet. Nehmen Sie Ihre Umgebung wahr, z. B. welche Farbe hat der Himmel über Ihnen? Wie fühlt sich der Alvar unter Ihren Stiefeln an? Was riechen Sie? Was hören Sie? Lassen Sie sich von der Großartigkeit dieses einzigartigen und besonderen Ortes begeistern.

PDF Download Image Prepare for a good night sleep, try an evening ritual

Penåsa Ödeby, Mörbylånga, Sweden

Wie kommen Sie herum?

Zwischen der Insel und dem Festland befindet sich eine etwa 6 km breite Meerenge, der Kalmarsund. Ölandbron, verbindet Färjestaden auf Öland mit Kalmar auf dem Festland. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Öland reisen, nehmen Sie den Zug oder das Flugzeug nach Kalmar, von wo aus Sie mit dem Bus nach Öland weiterfahren. In der Sommersaison, von Mai bis September, können Sie an Bord der M/S Dessi gehen, die in 30 Minuten die Meerenge von Kalmar nach Färjestaden auf Öland passiert. Nehmen Sie doch Ihr Fahrrad mit, um die Natur und die schönen Küsten Ölands zu erkunden. Ihre Reise beginnt am Färjestadens badplats.

Zwischen dem ersten und dem zweiten Halt können Sie einen Abstecher zu Karlevistenen machen. Diese Rune gilt als einer der bemerkenswertesten Runensteine Schwedens. Wenn Sie in Richtung Beijershamn laufen oder wandern, können Sie von Karlevistenen aus dem Wanderweg “Mörbylånga leden” folgen. Auf dem Weg hinunter zur Westküste kommt man am Runenstein Karelvistenen vorbei. Knapp zwei Kilometer südlich von Karlevistenen befindet sich der Rastplatz Karlevi Mo, mit
Toilette, Windschutz und Grillplatz. Bitte denken Sie daran, den Platz sauber zu halten und Rücksicht auf die Natur und die anderen Wanderer und Radfahrer zu nehmen. Mit dem Auto können Sie direkt zum Parkplatz Beijershamns fahren.

Wenn Sie von Beijsershamn nach Mörbylånga reisen, können Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad entlang des Mörbylångaleden fahren. Wenn Sie mit dem Auto fahren möchten, können Sie die kleinen Straßen entlang der Küste langsam erkunden oder die Hauptstraße zwischen den beiden Orten nehmen. Von Beijershamn nach Penåsa können Sie entweder durch Kyrkbyn über Risinge oder über Bengtstorp bis zur Straße 136 fahren.

  • Mit dem Fahrrad: 1 1/2-3 Stunden (ohne Stopps)
  • Wandern: 6 1/2-7 Stunden (ohne Pause)
  • Mit dem Auto: 43 Minuten (ohne Halt)
Ihre Reiseart macht einen Unterschied!

Ein großer Teil des Reisens besteht darin, von Ort zu Ort zu gelangen. Egal, ob Sie im Ausland oder in den lokalen oder regionalen Gemeinschaften unterwegs sind. Es gibt eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten, aber als Gast, der sich wohlfühlt und Gutes tun will, ist ein nachhaltiges Transportmittel zu bevorzugen. Nachhaltige Verkehrssysteme leisten einen positiven Beitrag zur ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit der Gemeinschaften, die sie bedienen.

Im nachstehenden Beispiel können Sie sehen, wie unterschiedliche Verkehrsmittelwahlen mehr oder weniger CO2-Emissionen pro Personenkilometer verursachen. Wir hoffen, dass es Ihnen helfen kann, Ihre Mobilität zu verbessern.

Voraussetzungen und Grundlagen der Berechnung

Die Länge der Strecke beträgt 32 km.

In den folgenden Beispielen gehen wir von den folgenden Annahmen aus:

  • Alle Fahrer haben eine kraftstoffsparende Fahrweise.
  • Bei der Berechnung für Busse wird berücksichtigt, dass sie im Teillastbereich fahren.
  • Die CO2-Emissionen von Elektrofahrzeugen können je nach Art der Stromerzeugung variieren.
  • Für die Biogasemissionen wird ein einheitlicher Durchschnittswert verwendet, der jedoch je nach Produktionsart variieren kann.

Hinweis: Die nachstehenden Verkehrsmittel dienen dem Vergleich. Prüfen Sie die Verfügbarkeit an Ihrem Zielort. Unterschiedliche Verkehrsmittel können sich auf die vorgeschlagene Länge der Route auswirken.

Wählen Sie klug und reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!
Bike
Fahrrad - 0 g/CO2

Geringer Ausstoß

Electrical Bike
Elektrisches Fahrrad - 1,5 g/CO2

Geringer Ausstoß

Electric Public Transport
Elektrischer ÖPNV - 128 g/CO2

Geringer Ausstoß (provided that the Bus is well filled)

Electric Public Transport
Biotreibstoff ÖPNV - 264 g/CO2

Geringer Ausstoß (provided that the Bus is well filled)

Public Transport
ÖPNV - 864 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (provided that the Bus is well filled)

Electric car
Elektroauto - 209 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (Medium sized electric vehicle)

Biofuel car
Auto mit Biokraftstoff - 452 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (Medium sized biogas vehicle)

Car
Auto - 1732 g/CO2

Großer Ausstoß (Medium sized diesel vehicle)

Reisen Sie klimafreundlich?

Berechnen Sie den Klima-Fußabdruck Ihrer Reise! Der Reise- und Klimarechner hilft Ihnen bei der Auswahl klimaschonender Reiseoptionen zwischen verschiedenen Reisezielen. Sie können auch eine Schätzung der Auswirkungen Ihrer Unterkunft erhalten.