Nachhaltige Tour durch Danzig

Machen Sie eine nachhaltige Tour in Danzig, der Hauptstadt der Woiwodschaft.

Am Rande der Ostsee liegt eine der ältesten und historisch bedeutendsten Städte Polens – das über 1000 Jahre alte Gdańsk – die Hauptstadt der Woiwodschaft, ein Stadtsymbol der Freiheit. Hier können Sie wunderbare Denkmäler bewundern und Naturerlebnisse wie schöne Parks oder Wälder mit hervorragenden Aussichten genießen.

Gdańsk, Sopot und Gdynia bilden den Ballungsraum Tri-City. Wären da nicht die Straßenschilder, die über die Grenzen zwischen den Städten informieren, würde ein unaufmerksamer Tourist gar nicht bemerken, dass er gerade Gdańsk verlassen hat und bereits in Sopot ist. Alle drei Städte gewinnen in den polnischen Rankings zur Lebensqualität der Menschen, die hier leben, was zweifellos mit der proökologischen Politik der Städte und dem Streben nach nachhaltiger Entwicklung zusammenhängt.

In Gdańsk können Sie Ihre Zeit aktiv verbringen – mit Besichtigungen, Bildung und gleichzeitig mit der Pflege Ihrer Gesundheit und Fitness. Sie können in die Oasen der Natur innerhalb der Stadt eintauchen, wo Sie Ihre Vitalität regenerieren, sich entspannen, ausruhen und etwas für Körper, Geist und Seele tun können. Sie können in einem der vielen öffentlichen und kostenlosen Fitnessstudios im Freien trainieren, Sie können windsurfen, reiten, Yoga, Zumba oder Pilates praktizieren.

Probieren Sie auf Ihrer Erkundungstour auch die lokale Küche. Die regionale Küche zeigt, wie multikulturell Gdańsk ist. Die lokale Küche ist ein Schmelztiegel aus traditioneller polnischer Küche, kaschubischer, ostlitauischer, ukrainischer und russischer sowie deutscher Küche. Die meisten Restaurants bieten vegetarische und vegane Optionen an, aber natürlich gibt es auch Restaurants, die sich darauf spezialisiert haben und nur solche Gerichte anbieten. Viele Restaurants bieten die traditionelle polnische Küche in einer neuen Version an, oft leichter und mit einer überraschenden Kombination von Aromen, die auf regionalen, saisonalen Produkten basieren.

 

Jahreszeit: ganzjährig

Dauer: 1 Tag Tour

Nachhaltige Idealisten

Beginnen Sie Ihre Reise

Stadt Danzig

Die Danziger Innenstadt - hier befinden sich die wichtigsten und größten Denkmäler Danzigs, wie die Königsstraße mit dem Neptunbrunnen, das Hauptrathaus, der Artushof, die schönsten Bürgerhäuser und ein Komplex repräsentativer Eingangstore zur Stadt.

Aktivität

ca. 2 Stunden

Lernen Sie die Stadt durch die lokale Küche kennen. Besuchen Sie Restaurants mit traditioneller polnischer Küche, die Küche des ehemaligen polnischen Ostgrenzgebiets, d. h. litauische, ukrainische und russische Küche, sowie Restaurants mit kaschubischen Gerichten. Auch Veganer und Vegetarier werden nicht enttäuscht sein.

Machen Sie eine Pause. Was eignet sich besser, um den Körper zu erholen und die Stimmung zu heben, als eine Tasse guten Kaffees oder Kräutertees oder ein Glas hausgemachter Limonade? In der Umgebung gibt es zahlreiche Cafés, die lokale Köstlichkeiten wie Sanddorn-Käsekuchen anbieten. Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben und gleichzeitig die lokale Gemeinschaft unterstützen möchten, besuchen Sie ein Café, das von einer Sozialgenossenschaft betrieben wird, die Menschen mit Behinderungen als Kellner und Barista beschäftigt. Die Produkte werden ausschließlich aus natürlichen, hochwertigen Erzeugnissen hergestellt.

Bei einem Spaziergang durch den Hauptort erreichen Sie sicher die Lange Küste, d. h. den alten Hafen am Motława-Kai. Ein riesiges Backsteingebäude auf der anderen Seite des Flusses wird mit Sicherheit Ihre Blicke auf sich ziehen. Es handelt sich um die Polnische Baltische Philharmonie von Frederic Chopin. Dieses schöne Gebäude auf der Insel Ołowianka war früher ein Kraftwerk. Heute genießen Musikliebhaber dort Konzerte klassischer Musik. Gehen Sie über eine Fußgängerbrücke auf die Insel und sehen Sie selbst, wie sich ein Industriegebäude in eine der wichtigsten Kultureinrichtungen der Region verwandelt hat. Schauen Sie sich das Repertoire an. Wer weiß, vielleicht weckt ja ein Konzert Ihr Interesse? Schließlich ist Musik eine Medizin für die Seele.

Schauen Sie sich an, was andere Kultureinrichtungen in der Mainstadt zu bieten haben. Vielleicht haben Sie Glück und stoßen auf das Shakespeare-Festival im Shakespeare-Theater oder eine interessante Vorstellung im Wybrzeże-Theater.

Neptune's Fountain, Long Market, Gdańsk, Poland

Bernsteinmuseum

Besuchen Sie das Bernsteinmuseum in der Großen Mühle, die im 14. Jahrhundert von den Deutschherren erbaut wurde und bis 1945 ununterbrochen in Betrieb war.

Aktivität

ca. 2 Stunden

Im Bernsteinmuseum finden Sie eine große Sammlung der schönsten Bernsteinprodukte, Schmuckstücke und einzigartige Exemplare von Bernsteinbrocken, oft mit überraschenden Einschlüssen. Nehmen Sie an einer Führung teil oder besichtigen Sie die Ausstellung auf eigene Faust. Im Museum erfahren Sie, wie Bernstein entstanden ist und welche Eigenschaften er hat.

Wenn Sie sich fragen, welches Souvenir oder Geschenk Sie aus Gdańsk mitbringen sollen, ist Bernstein eine gute Idee. Sie können Bernsteinschmuck oder mit diesem wertvollen organischen Edelstein verzierte Gegenstände kaufen. Vergessen Sie nicht, dass Bernstein auch gesundheitliche Eigenschaften hat. Sie können einen Likör mit zerkleinertem baltischen Bernstein kaufen, den Sie trinken oder einreiben können. Dieses natürliche Heilmittel wird bei rheumatischen Beschwerden, Bronchitis, Lungenentzündung, Fieber und Migräne eingesetzt. Ein einzigartiges Geschenk sind auch Kissen, die mit ökologischen Buchweizenschalen und natürlichem, rauem baltischem Bernstein gefüllt sind. Hautpflegeprodukte mit Naturbernstein sind ebenfalls eine gute Wahl. Bernstein ist ein natürliches Antioxidans und die darin enthaltenen Mineralien verbessern den Zustand der Haut.

Sie können in traditionellen Geschäften in Gdańsk, Sopot oder Gdynia einkaufen.

Amber Museum, Wielkie Młyny, Gdańsk, Poland

Junge Stadt – Gdansk

Der Bezirk befindet sich derzeit in einer Metamorphose. Prüfen Sie, wie sehr es sich verändert. Finden Sie erhaltene historische Werftgebäude und andere Elemente der Infrastruktur. Einige sind bereits renoviert, andere warten noch darauf.

Aktivität

ca. 1 Stunde

Die alten Gebäude der Postwerft sind zu einem Treffpunkt und Veranstaltungsort geworden. Besuchen Sie Kunstausstellungen, besuchen Sie ein Konzert, üben Sie Yoga bei kostenlosen Kursen an den Sommerwochenenden. Die Junge Stadt ist ein perfekter Ort, um sich in die lokale Gemeinschaft zu integrieren. Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee vorbei, essen Sie zu Mittag, nehmen Sie an einer Party teil oder entspannen Sie sich am Abend.

In der Werft gibt es einen Street-Food-Komplex, der eine breite Palette von Dienstleistungen anbietet. Alle Gerichte werden von jungen Leuten mit Leidenschaft aus frischen, saisonalen Zutaten zubereitet, so dass die Gäste traditionelle Gerichte in neuen und überraschenden Varianten entdecken können.

Kaufen Sie Unikate, die von jungen Künstlern und Kunsthandwerkern hergestellt wurden, informieren Sie sich über das aktuelle Konzert- und Veranstaltungsprogramm, erleben Sie Kunst oder sehen Sie sich einen Film an der Wand des 100 Jahre alten Werftgebäudes an.

100cznia, Popiełuszki, Gdańsk, Poland

Garnizon

Gegenwärtig ist Wrzeszcz nicht nur wegen der von der Stadt durchgeführten Revitalisierungsprojekte einen Besuch wert, sondern auch wegen interessanter Initiativen von Liebhabern des grünen Lebensstils sowie neuer Plätze, die in ehemaligen Industriegebieten des Bezirks entstanden sind.

Aktivität

ca. 1 Stunde

Wer auf der Suche nach Harmonie und Ruhe ist, wird sicherlich das örtliche Yogastudio mögen, das an warmen Tagen Kurse im Freien im historischen Kuźniczki-Park anbietet.

Vergessen Sie nicht, das Öko-Zentrum zu besuchen, in dem Produkte verkauft werden, die von lokalen Herstellern aus Abfällen hergestellt werden. Hier finden Sie auch Bio-Lebensmittel, Schönheits- und Pflegeprodukte. Es werden auch Do-it-yourself-Sets verkauft, die Grundstoffe enthalten, mit denen Sie zu Hause Ihre eigenen Kosmetika oder Reinigungsmittel herstellen können. Das Öko-Zentrum ist nicht nur ein Geschäft. Es ist auch ein Selbstbedienungs-Kaffeehaus, in dem Sie Ihren Lieblingskaffee oder Kräutertee selbst aufbrühen können, ganz nach Ihrem Geschmack. Dort finden auch Vorträge und Workshops statt, z. B. darüber, wie man abfallfreie Hautpflegeprodukte selbst herstellen kann. Außerdem werden hier Yogakurse für jedermann angeboten. Sie können auch gerne eines der vielen Fitnessstudios im Freien nutzen.

Wrzeszcz, Gdańsk, Poland

Park Oliwski

Der historische Park, der als der schönste Park in Danzig gilt, wurde im 15. Jahrhundert von den Zisterziensern als Klostergarten angelegt. Der Park ist ein sehr beliebter Ort zum Entspannen, Picknicken und Genießen der vielen Sehenswürdigkeiten. Verpassen Sie auf keinen Fall die Groty Szeptów, die "Flüsterhöhlen" (auch bekannt als "Ohren des Dionysos") - versuchen Sie, das Flüstern der anderen zu hören.

Aktivität

ca. 2 Stunden

Der Oliwa-Park ist ein idealer Ort für Menschen, die gerne im Freien spazieren gehen und sich entspannen möchten. An heißen Tagen gibt es nichts Schöneres, als durch gewölbte Spaliere für Kletterpflanzen zu spazieren. Sie können sich auf einer Bank oder einfach im Gras ausruhen.

Jedes Jahr im August erklingt im Oliwa-Park klassische Musik, denn dann findet dort das Internationale MOZARTIANA-Festival statt. Die Veranstaltung findet in der Regel unter freiem Himmel statt und der Eintritt ist frei. Musikliebhaber werden sich auch darüber freuen, dass in der nahe gelegenen Oliwa-Kathedrale das ganze Jahr über Orgelkonzerte stattfinden.

Es lohnt sich auch, durch die schönen Straßen von Old Oliwa zu spazieren oder auf einem der nahe gelegenen Märkte einzukaufen.

Park Oliwski, Opata Jacka Rybińskiego, Gdańsk, Poland

Pachołek

Wenn Sie Lust auf einen Waldspaziergang haben, brauchen Sie die Stadt nicht zu verlassen, sondern können den "Pachołek-Hügel" besuchen - auch Pachołek-Berg oder Dreistadt-Landschaftspark genannt. Der Park ist eigentlich ein Wald, der sich entlang der Moränenhügel in der Umgebung von Gdańsk, Sopot und Gdynia und weiter bis nach Wejherowo erstreckt.

Aktivität

ca. 2-3 Stunden

Wunderschöne Natur, die Ihnen zur Verfügung steht, ohne dass Sie in der Stadt leben müssen. Machen Sie eine Pause vom Verkehrslärm und verbinden Sie sich mit Ihrer inneren Harmonie.

Dies ist ein idealer Ort für Fans von langen Spaziergängen oder Nordic Walking oder für Radfahrer, die anspruchsvollere Strecken schätzen. Im Park gibt es sechs Wanderwege, zwei Lehrpfade und acht Fahrradrouten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Außerdem gibt es Wege für Skilangläufer und professionelle Reitrouten.

Auf dem Gipfel des Pachołek-Hügels befindet sich ein Aussichtspunkt. Dort können Sie einige Zeit verbringen, nachdenken und die Aussicht auf die Stadt, die Danziger Bucht, den Park und die Kaschubei genießen.

Entdecken Sie die Vorteile des Landschaftsparks der Dreistadt durch ein Waldbad.

PDF Download Image Activity Card Forest Bathing

Pachołek, Tatrzańska, Gdańsk, Poland

Wählen Sie Ihren Weg für die Route

Eine der Möglichkeiten, das Stadtzentrum zu erkunden, ist zu Fuß, entweder allein mit einem Reiseführer oder mit einem lizenzierten Führer, der Sie durch die Stadt führt und Ihnen etwas über die Geschichte und die lokale Kultur erzählt. Wenn Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sind, spielen Sie das Stadtspiel. Auf diese Weise entdecken Sie die Stadt und haben Spaß. Sie können auch einfach nur spazieren gehen, durch die Straßen der Altstadt schlendern, sich auf eine Bank setzen und die Atmosphäre der Stadt spüren. Die junge Stadt grenzt an die Altstadt, so dass Sie die Besichtigung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller fortsetzen können.

Eine weitere Möglichkeit, die Stadt kennen zu lernen, ist vom Wasser aus. Mieten Sie ein Kajak oder ein Tretboot oder machen Sie eine Kreuzfahrt auf der Motława und der Weichsel. Entdecken Sie Danzig an Bord einer mittelalterlichen Galeone, einer Nachbildung alter polnischer Flussschiffe aus Holz. Die Besatzung ist nicht zufällig, sondern mit Leidenschaft für die Stadt tätig. Eine solche Schifffahrt bedeutet, eine angenehme Zeit zu verbringen und die lokale Gemeinschaft zu unterstützen.

Erleben Sie, wie ökologisch und im Einklang mit der Natur Sie Ihre Zeit in der Dreistadt verbringen können:

Reisen Sie mit dem Fahrrad. Ein sehr gut ausgebautes Netz von Fahrradwegen ermöglicht es den Menschen, die Dreistadt (Gdańsk, Sopot, Gdynia) gemeinsam mit dem Fahrrad zu erkunden. Wenn Sie mit dem Fahrrad fahren, tun Sie nicht nur etwas für die Umwelt, sondern auch für Ihre Gesundheit und Kondition.

Wenn Sie nicht mit dem Fahrrad fahren können, nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, darunter die umweltfreundlichsten – die Straßenbahn in Gdańsk und den Oberleitungsbus in Gdynia. Bewegen Sie sich zwischen den Städten mit der Schnellen Stadtbahn (SKM). Vom Flughafen aus können Sie bequem mit der Stadtbahn anreisen. Die zunehmende Anzahl von Busspuren an kritischen Stellen in den Städten bedeutet, dass Sie Staus bei der Fahrt mit dem Bus schnell vermeiden können.

Die Art des Reisens macht einen Unterschied!

Ein großer Teil des Reisens besteht darin, von Ort zu Ort zu gelangen. Egal, ob Sie im Ausland oder in der lokalen oder regionalen Gemeinschaft unterwegs sind. Es gibt eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten, aber als Gast, der sich wohlfühlt und Gutes tun will, ist ein nachhaltiges Transportmittel zu bevorzugen. Nachhaltige Verkehrssysteme leisten einen positiven Beitrag zur ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit der Gemeinschaften, die sie bedienen.

Im nachstehenden Beispiel können Sie sehen, wie unterschiedliche Verkehrsmittelwahlen mehr oder weniger CO2-Emissionen pro Personenkilometer verursachen. Wir hoffen, dass es Ihnen helfen kann, Ihre Mobilität zu verbessern.

Voraussetzungen und Grundlage der Berechnung

Die Länge der Strecke beträgt 13 km.

In den folgenden Beispielen gehen wir von den folgenden Annahmen aus

  • Alle Fahrer haben eine kraftstoffsparende Fahrweise.
  • Bei der Berechnung für Busse wird berücksichtigt, dass sie im Teillastbereich fahren.
  • Die CO2-Emissionen von Elektrofahrzeugen können je nach Art der Stromerzeugung variieren.
  • Für die Biogasemissionen wird ein einheitlicher Durchschnittswert verwendet, der jedoch je nach Produktionsart variieren kann.

Hinweis: Die nachstehenden Verkehrsmittel dienen dem Vergleich. Prüfen Sie die Verfügbarkeit an Ihrem Zielort. Unterschiedliche Verkehrsmittel können sich auf die vorgeschlagene Länge der Route auswirken.

Wählen Sie klug und reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!
Bike
Fahrrad - 0 g/CO2

Beste Wahl, Geringer Ausstoß

Electrical Bike
Elektrisches Fahrrad - 59 g/CO2

Geringer Ausstoß

Electric Public Transport
Elektrischer ÖPNV - 143 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (provided that the Bus is well filled)

Electric Public Transport
Biotreibstoff ÖPNV - 107 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (provided that the Bus is well filled)

Public Transport
ÖPNV - 351 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (pro Person auf der Grundlage von 60 % der Ladekapazität)

Electric car
Elektroauto - 268 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (Medium sized electric vehicle)

Biofuel car
Auto mit Biokraftstoff - 183 g/CO2

Mittlerer Ausstoß (Medium sized biogas vehicle)

Car
Auto - 703 g/CO2

Großer Ausstoß (Medium Sized diesel vehicle)

Reisen Sie klimafreundlich?

Berechnen Sie den Klima-Fußabdruck Ihrer Reise! Der Reise- und Klimarechner hilft Ihnen bei der Auswahl klimaschonender Reiseoptionen zwischen verschiedenen Reisezielen. Sie können auch eine Schätzung der Auswirkungen Ihrer Unterkunft erhalten.